Home
Band
Termine
Kontakt
Sitemap

TOLONBA (malinke: "großes Fest")


"tolon tè sèbè lala" - Spaß tötet (verhindert) nicht den Ernst!

Das ist das Motto der Formation TOLONBA, der Band für Malinke-Musik. Tolonba spielen traditionelle Musik aus den Regionen Hamana und Gberedu in Guinea/Westafrika. Das Line-Up ist dabei der Besetzung traditioneller Formationen in diesem Gebiet nachempfunden: Sangban, Dundunba, Kensedeni und 1 bis 2 Djembés. Dazu kommen viel Know-How, Spielfreude, Dynamik und Kreativität.

 

DAS LINE-UP VON TOLONBA:

vlnr Foto:

Lukas Jolly (Bayreuth): Djembé, Kensedeni

Daniel Preissler (Freiburg): Sangban

Benno Fischer (Wendland): Dundunba

Marcus Schnitzler (Reutlingen): Djembé, Kensedeni

 

bisherige Gäste: Mamoudou Mansa Camio Camara, Sory Camara, Abdoulaye Aziz Camara, Marlene Helfert, Jennie Peters.

 

DIE MUSIK

Tolonba spielen Malinke-Musik aus den Regionen Gberedu und Hamana in Guinea/Westafrika. Das Line-up ist dabei der Besetzung traditioneller Formationen in diesem Gebiet nachempfunden: Sangban, Dundunba, Kensedeni und 1 bis 2 Djembés. Dazu kommen viel Know-how, Spielfreude, Dynamik und  Spontanität - im Rahmen der traditionellen Musik.

Die reine Trommelband spielt Originalrhythmen des Volkes der Malinke aus der oberguineeischen Savanne am oberen Niger und seinen Nebenflüssen.

Die Bandmitglieder beziehen ihr profundes Wissen vor allem durch Aufenthalte vor Ort, in den Dörfern der Malinke in Oberguinea. Durch die ständige Teilnahme an Festen und Zeremonien, durch Mitspielen, Tanzen und Zuhören - einfach durch das direkte Dabeisein, haben sie die Intensität und Kraft dieser zum Teil sehr alten Rhythmen verinnerlicht und bringen das auch bei ihren Konzerten zum Ausdruck. Musiker von Tolonba unterrichten seit vielen Jahren traditionelle Musik der Malinke auf Djembés und Dunduns. Sie können auf intensive Zusammenarbeit mit Musikern und Lehrern wie Billy Konaté, Paul Engel und natürlich Mansa Camio zurückblicken.

Auf moderne Spielarten dieser Musik, mit Breaks und Arrangements, die heute in westafrikanischen Großstädten und auch unter europäischen Trommlern weit verbreitet sind, verichtet die Band bewusst. Viel wichtiger ist die pure Energie der Dorfmusik: kraftvolle, auf den Tanz zugeschnittene Solos und eine nahezu unerschöpfliche Vielfalt an Basstrommelmelodien mit unzähligen Variationen. Dadurch ist dieser Trommelstil für Zuhörer und Tanzbegeisterte gleichermaßen Faszinierend.

 

Ein garantiert unverfälschter Musikgenuss!

 

Juerg, Benno, Daniel, Mansa, Marcus (v.l.n.r.)

 

BISHERIGE TONTRÄGER:

CD 1: Tolonba - live

1. Dundunba (Dyi/Takosaba/Gbada)

2. Sörö

3. Manamba (=Daba, "Mendiani")

Preis bei Bestellung: 6,-€ plus Versandkosten

 

CD 2: Mansa Camio & Tolonba: "Baradöta"

1. Baradöta 2. Kon 3. Bando 4. Demoussonin 5. Gbada 6. Nunakabolo 7. Soli

8. Dyadanba 9. Dennabendunun 10. Sankaranba 11. Dyenna Mansa

Preis bei Bestellung: 12,-€ plus Versandkosten

danielfpk@web.de 


Fotos: Dirk Friedrich.

 

Ein Video aus Hamana mit Lukas und Daniel im Dorf Fissadou ist seit kurzem auf youtube zu sehen: http://www.youtube.com/watch?v=RD9dfhvZrbA